FAQs

  • Wer ist GermanDream?

    Wir sind eine gemeinnützige und überparteiliche Bildungsinitiative, die sich für ein neues und selbstbewusstes gesellschaftliches Bekenntnis zu den Werten unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung in Deutschland stark macht.

    Unsere Initiative will den Diskurs darüber, wie wir als Gesellschaft in Deutschland zusammenleben wollen, aktiv mitgestalten. Wir verstehen uns als eine der Antworten und Hilfestellung in Bezug auf vielfältige gesellschaftliche Herausforderungen wie etwa Rassismus, Populismus oder Digitalisierung.

     

  • Wofür steht "German Dream" eigentlich?

    Wir möchten die Werte unseres Grundgesetzes im direkten Dialog und am biografischen Beispiel erlebbar machen.

    Unsere ehrenamtlichen WertebotschafterInnen füllen das abstrakte Werte-Konzept durch ihre persönliche Geschichte mit Leben. Sie sind Menschen, die sich als Zeitzeugen des Grundgesetzes verstehen und aktiv Zeugnis für dessen Werte ablegen.

     

    Dabei spielt „German Dream“ ganz bewusst auf historisch geprägte Formulierungen wie „German Trauma“ oder „German Angst“ an, mit denen kollektive Verhaltensweisen der deutschen Gesellschaft beschrieben werden. Hier soll sich der „German Dream“ einreihen und zum Synonym für die Entwicklung eines neuen gesellschaftlichen Selbstverständnisses werden.

    GermanDream ist deswegen das Bekenntnis zu einem Leben in Freiheit, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Konfession.

    Ein Bekenntnis, mit gleichen Chancen und durch Leistung überzeugen zu können. Genauso aber auch ein Bekenntnis, Verantwortung für diejenigen zu übernehmen, denen es nicht so gut geht.

    GermanDream steht für die Anerkennung von individuellen Lebensleistungen und – entwürfen sowie der Vision eines gelebten gesellschaftlichen Wertekonsenses.

    GermanDream steht für ein Deutschland als Land der Chancen.

  • Was sind eure Ziele?

    • Ein neuer Wertekonsens, bei dem demokratische Werte ein nachhaltiger Teil der Lebensrealität von jungen Menschen und der gesamten Gesellschaft werden.
    • Eine positive und vernunftgetriebene Debatte darüber, was Deutschland heute ist und wie wir als Gesellschaft zusammenleben wollen.
    • Eine starke und solidarische Zivilgesellschaft in der wir uns gegenseitig füreinander einsetzen.
  • Was ist eure Motivation?

    Wir sind davon überzeugt, dass man am besten am guten Beispiel lernt.  Darum möchten wir die Werte unserer Demokratie und ein positives Selbstverständnis von unserer Gesellschaft vorleben.

    Gleichzeitig ist es uns wichtig, die Debatte über die Zukunft unserer Gesellschaft keinen radikalen oder populistischen Kräften zu überlassen.

    Mit unseren Veranstaltungen möchten wir Jugendliche genauso wie die Zivilgesellschaft, motivieren, sich zu engagieren und sich für Werte wie Freiheit, Vielfalt, Solidarität oder Toleranz stark zu machen.

    Wir möchten als positive Identifikationsfiguren auf Augenhöhe in den Austausch treten und berichten von den Herausforderungen und Chancen des Lebens. Wir möchten jungen Menschen zeigen, dass  Träumen erlaubt ist, selbst wenn der Weg zu ihrer Verwirklichung steinig erscheint!

     

     

  • An wen richten sich die Wertedialoge von GermanDream?

    Unsere Arbeit richtet sich an alle interessierten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bundesweit.

    Bei genaueren Fragen zur Zielgruppe, schreibt uns gerne eine Mail an info@germandream.de!

  • Wie lange dauert ein Wertedialog in der Regel und wie viele TeilnehmerInnen hat er?

    Wertedialoge können zwischen 60 und 90 Minuten dauern. Ziel der Dialoge ist es auf Augenhöhe mit Jugendlichen über Werte und Dinge, die sie bewegen, zu diskutieren.

    Die Gruppengröße kann zwischen 5 und 60 TeilnehmerInnen variieren.

    Dabei passt unser Team das Konzept des Wertedialogs immer an eure individuellen Bedürfnisse an.

  • Wie kann ich mich für einen Wertedialog anmelden?

    Wer an einem Wertedialog interessiert, kann sich direkt über unserer Anmeldeformular an uns wenden.

    Dort könnt ihr bereits Termin- und Themenwünsche formulieren sowie weitere inhaltliche Schwerpunkte legen. In der Regel melden wir uns dann binnen eines Werktages per Mail bei euch, um in die weitere Planung einzusteigen und ein Vorgespräch zu vereinbaren.

    Jeder Wertedialog wird übrigens von einem Mitglied unseres Teams begleitet und moderiert.

  • Welche Kosten entstehen bei einem Wertedialog?

    In der Regel entstehen bei GermanDream Wertedialogen keine Kosten, die über die Bereitstellung der Räumlichkeiten hinausgehen.

  • Wie viel Vorlaufzeit benötigt GermanDream für die Planung eines Wertedialogs?

    Je mehr zeitlichen Vorlauf unser Team hat, um einen Wertedialog zu planen, desto besser.

    Nichtsdestotrotz lassen sich auch kurzfristige Termine in der Regel gut umsetzen.

  • Was für Dialogformate gibt es?

    • GermanDream Wertedialoge

    …deutschlandweit sprechen WertebotschafterInnen sowohl vor Ort als auch virtuell, offen mit jungen Menschen über Herausforderungen, Erlebnisse, Ängste, Sorgen, Wünsche und Ideen. So werden Werte und Chancen durch Begegnungen erlebbar.

    • WERTstatt: 

    Auf analogen & virtuellen Veranstaltungen kommen Multiplikatoren und Entscheidungsträger aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen. Wir sprechen über Werte und wie wir gemeinsam eine bessere Zukunft gestalten können.

    • DreamStream: 

    Der DreamStream greift unsere Themen sowie aktuelle gesellschaftliche Diskurse im Live Stream auf. Hier tauschen wir uns nicht nur mit SchülerInnen aus, sondern auch mit dem Rest der Gesellschaft.

  • Wie kann ich GermanDream unterstützen?

    Als ZeitzeugIn unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung bist du ein Teil von GermanDream!

    Setze gemeinsam mit uns gesellschaftliche Impulse und engagiere dich für ein vielfältiges, tolerantes und chancengleiches Deutschland. Je mehr Leute sich an dieser wichtigen Debatte beteiligen, desto besser!

    Also: „Spread the word“, bewirb dich als WertebotschafterIn oder organisiere einen Wertedialog für deine Schule, Verein oder Bildungseinrichtung!

    Zudem ist es möglich unsere Arbeit finanziell durch Spenden zu unterstützen.

    ..per Überweisung an unser Spendenkonto:

    German Dream gGmbH
    DE89 1009 0000 2766 0320 04
    BEVODEBBXXX
    Berliner Volksbank

    ..per Paypal:

    Klicke HIER um direkt zu PayPal zu gelangen.

  • Kann auch ich ehrenamtliche WertebotschafterIn werden?

    Unsere Demokratie lebt von Partizipation und dabei ist Engagement so vielfältig wie unsere Gesellschaft selbst.

    Deswegen ist für uns nicht wichtig, ob du (k)einen Migrationshintergrund hast, aus Ost- oder Westdeutschland kommst, welches Geschlecht du hast oder wen du liebst.

    Alle BewerberInnen sind willkommen, die an unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung glauben und dafür brennen, sich für eine friedliche Gesellschaft und ein Deutschland der Chancen einzusetzen.

     

    Das Leben schreibt die inspirierendsten Geschichten! Warum also nicht andere damit inspirieren und sich als ehrenamtliche WertebotschafterIn bewerben?!

     

     

  • Wer ist die Initiatorin von GermanDream?

    Initiatorin und Geschäftsführerin von GermanDream ist die Journalistin und Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal, die ihre Idee vom GermanDream in ihrem 2016 veröffentlichten Buch „Deutschland ist bedroht. Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen“ erstmals beschrieben hat. Unter dem #GermanDream haben seitdem in den sozialen Medien Menschen ihre positiven Erfahrungen in einem als offenen und tolerant erlebten Deutschland geteilt. Düzen Tekkal lebt und arbeitet in Berlin.

    Düzen Tekkal auf Instagram

    https://www.instagram.com/duzentekkal

  • Wo erhalte ich weitere Informationen über GermanDream?