Was sind Wertedialoge?

Begegnungen auf Augenhöhe

Wir möchten die Werte unseres Grundgesetzes im direkten Dialog und am biografischen Beispiel erlebbar machen.

Unsere ehrenamtlichen Wertebotschafter:innen füllen das abstrakte Werte-Konzept durch ihre persönliche Geschichte mit Leben: Sie sind Menschen aus Politik, Kultur, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft und definieren sich als Zeitzeugen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

In unseren Wertedialogen geht es darum, den Schüler:innen zuzuhören als auch ihre Sorgen und Ängste ernst zu nehmen. Erst dann können wir ihnen glaubwürdig vermitteln, dass sie unsere Gesellschaft mitgestalten können.

Ziele der Wertedialoge

  • Schaffung eines Wertekonsens, bei dem demokratische Werte ein nachhaltiger Teil der Lebensrealität von jungen Menschen werden.
  • Nachhaltiges Empowerment junger Menschen, ihren eigenen Weg zu gehen und ihren persönlichen Träumen zu folgen – unabhängig ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Lebensentwurf.
  • Förderung von Demokratieverständnis, Teilhabe und Partizipation.
  • Impulssetzung für eine positive und vernunftgetriebene Debatte darüber, was Deutschland heute ist und wie wir als Gesellschaft zusammenleben möchten – jetzt und in Zukunft.Eine starke und solidarische Zivilgesellschaft in der wir uns gegenseitig füreinander einsetzten.
  • Eine starke und solidarische Zivilgesellschaft in der wir uns gegenseitig füreinander einsetzten.

Ablaufs eines Wertedialogs

Eindrücke vergangener Wertedialoge

Wertedialoge Zur Anmeldung